Was ist eine Firewall?

In heutiger Zeit, der immer höher werdenden Cyber-Bedrohung, ist es unerlässlich, ein Minimum an Schutz einzusetzen, wenn Sie sich nicht der erhöhten Gefahr aussetzen wollen, dass andere (Dritte) unberechtigt auf Ihre Daten zugreifen können. Die Firewall ist eine Art Filter, zwischen dem Computer und dem Internet. Sie prüft unter anderem, ob Programme oder Daten auf das Internet oder aus dem Internet auf Ihren Computer zugreifen dürfen. So schützt die Firewall vor unberechtigten Zugriffen von innen und von aussen. Ohne Firewall verschaffen sich Angreifer meist Zugang zu Systemen und hinterlassen oft Schadsoftware. Diese gefährdet im erheblichen Masse die Sicherheit ihres Betriebes.

Nutzen Sie keine Firewall, können sich Angreifer ganz leicht Zugriff auf Ihren PC oder Netzwerk verschaffen. Dies gefährdet nicht nur die Sicherheit Ihres Betriebes erheblich, ebenfalls sind Ihre Daten in höchster Gefahr. Hat sich ein Angreifer erst einmal Zugriff zu Ihrem System verschafft, kann dieser Ihre Daten einsehen und / oder verändern oder auch löschen. Und nicht nur das, er kann auch Schadsoftware auf Ihrem Computer hinterlassen. Falls Sie jetzt denken, mich betrifft das nicht, dann ist das nicht korrekt. Durch automatisierte Angriffe kann mittlerweile jedes Unternehmen betroffen sein.

Der Einsatz einer Firewall ist also Pflicht, allein aus datenschutzrechtlichen Gründen ist das so.